Connect with us

Finde Zuschauer

5 Gründe, warum Playlists EXTREM wichtig sind

Playlists sind ein fester Bestandteil von YouTube. Setzt du sie vernünftig ein, dann ist der Gewinn so groß, dass deine Watchtime sich vervielfachen kann. Verwendest du Playlists bisher nicht richtig oder hast deren Wichtigkeit noch nicht erkannt? Dann lies unbedingt weiter!

Du kennst deine Inhalte und weißt genau, welche Videos gut kombiniert werden können. Vielleicht hast du auch eine Reihe von Videos, wie bei einem Vlog, die am besten nacheinander angeschaut werden sollten. Wenn du dem Zuschauer allerdings nicht hilfst deine Videos zu finden verlierst du ihn, obwohl er Interesse hat und deine Inhalte gut sind! Ist dein Kanal jedoch dank Playlists gut strukturiert, dann bringt dich das wirklich nach vorne!

Tipp: Mit Playlists generierst du mehr Watchtime. Welche Möglichkeiten du noch hast liest du hier nach: 5 Wege zu mehr Watchtime, OHNE neue Videos hochzuladen.

Deine Inhalte werden länger konsumiert

Schlage am Ende deiner Videos eine Playlist vor, in der der Zuschauer noch mehr ähnliche Videos findet. Das könnte die nächste Folge, ein gleiches Thema oder eine Liste deiner besten Videos sein. In jedem Fall besteht die Chance, dass der Zuschauer sich mehrere Videos nacheinander anschaut und deine Inhalte somit länger konsumiert werden.

Mehr Views für weniger populäre Videos

Manche Videos werden selten vorgeschlagen und erscheinen weit hinten in den Suchergebnissen. Sortiere sie in deiner Playlist sinnvoll zwischen passenden, populären Videos aus deinem Kanal ein und lenke damit die Aufmerksamkeit auch auf weniger häufig geschaute Videos. Damit treibst du die Popularität von bisher nicht so häufig geschauten Videos an.

Video Ranking verbessert sich

Weil Playlists nur relevante Videos zu einem Thema enthalten verbringen Zuschauer tendenziell mehr Zeit mit deinen Videos, wenn sie mit Playlists ähnliche Inhalte vorgeschlagen bekommen. Die Watchtime deiner Videos wird also größer. Da Watchtime der zentralste Faktor bei der Bewertung deiner Videos und deren Ranking ist, werden deine Videos besser bewertet und in der Suche zukünftig öfter vorgeschlagen.

Dein Ranking verbessert sich insgesamt

Für das Ranking deines Kanals ist ausschlaggebend, wie viel von deinen Inhalten konsumiert wird und wie lange. Je länger die Zuschauer sich deine Inhalte anschauen, desto weiter vorne landen sie in Suchergebnissen und desto häufiger werden sie vorgeschlagen.

Dank Playlists kannst du erreichen, dass Zuschauer insgesamt mehr Zeit in deinem Kanal zubringen und deine Watchtime (der wichtigste Faktor für deinen Kanal) nach oben geht!

Einfache Zugänglichkeit

Natürlich darfst du den Zuschauer nicht vergessen. Gibst du ihm übersichtlichen Zugriff auf deine Inhalte, so kann er sich in deinem Kanal viel besser zurecht finden und ist eher geneigt, dich öfter zu besuchen. Das kann bewirken, dass dein Kanal mehr gemocht und entsprechend häufiger abonniert wird.

Was denkst du über Playlists? Wir hoffen, dass du sie bereits effizient einsetzt! Hast du Verbesserungen gemerkt, seit du sie besser pflegst? Lass uns gerne einen Kommentar da!

Markus ist bereits seit mehreren Jahren als Vlogger unterwegs. Er hat Pro Vlogger gegründet, um dem Erfolg großer YouTuber auf den Grund zu gehen und Anfängern eine Basis zu bieten über die sie einen leichten Einstieg in die Welt des Filme machens finden.

Continue Reading
Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

72 − 63 =

Wer schreibt hier?

Themengebiete

ProVlogger Podcast

Trending